Offenes Haus Oberwart

AKTUELLE AUSSTELLUNG: Im Rahmen von Zooming Culture sind unter dem Titel „Junge Kunst 2017“ vom 18. bis 30. November ganz besondere Arbeiten junger Künstler und Künstlerinnen in der OHO-Galerie ausgestellt.

>> mehr Infos ...

CD "DER FLUSS – die Lieder der Lebenden, die Lieder der Toten"

Das erfolgreiche Bühnenwerk von Peter Wagner und Ferry Janoska nun auch auf Doppel-CD,
mit 100-seitigem, reich bebildertem Booklet.
Erhältlich im Offenen Haus Oberwart OHO und in der Buchhandlung Pokorny in Oberwart zum Preis von € 25,-

Bestellung unter info@remove-this.oho.at oder telefonisch unter 03352-38555

„Der Fluss – Die Lieder der Lebenden, die Lieder der Toten“ wurde vom Autor und Regisseur Peter Wagner als bühnenmusikalisches Werk mit verbindenden Texten konzipiert und mit dem Untertitel „Ein orphischer Theater-Essay“ auf die Bühne gebracht. Dafür hat Wagner Lieder aus dem Burgenland zusammengetragen, wie sie einerseits heute noch gesungen werden, andererseits längst dem Vergessen anheimgefallen sind. Der Komponist Ferry Janoska hat das Arrangement vornehmlich für Streichquintett ausgerichtet, dabei aber auch auf Samples und percussive Elemente zurückgegriffen und die Lieder damit in ein homogenes, eigenständiges Klangbild gegossen.

Idee, Recherche, Text- und Liedauswahl, Erzählung:
Peter Wagner

Arrangement und Originalkompositionen:
Ferry Janoska

Gesang
Marco Blascetta
Tamás Hompok
Barbara Horvath
Eveline Rabold
Agata Siemaszko

„Mitraze berachamin“ wurde von Oberkantor Shmuel Barzilai eingesungen. © ORF Radio Wien


MusikerInnen
Violine I – Barbora Botošová
Violine II – Simona Vajduláková
Viola – Tatiana Bobeková
Violoncello – Ján Vajčovec
Kontrabass – Tomáš Gašpierik
Piano, Bandoneon, Samples –
Ferry Janoska

Grafik design Booklet
RABOLD UND CO. / www.rabold.at