Offenes Haus Oberwart

AKTUELLE AUSSTELLUNG: "TIERISCHES – FAST ALLZUMENSCHLICHES"
Die Ausstellung mit Werken von Manfred Leirer ist vom 7. April bis zum 7. Mai 2017 zu besichtigen. 
>> Mehr Infos …

Kunstpreis 2013

Das OHO wurde mit dem Österr. Kunstpreis 2013 ausgezeichnet

Das Offene Haus Oberwart hat am 28. Jänner 2014 den Österreichischen Kunstpreis 2013 verliehen bekommen und ist damit die erste Kulturinitiative, die diesen Preis bekommen hat. 
Mit dem Preis ehre die Republik Persönlichkeiten, die sich in hervorragender Weise in ihrem jeweiligen künstlerischen Bereich hervorgetan haben, sagte Bundespräsident Heinz Fischer. Das OHO sei ihm schon seit vielen Jahren ein Begriff und es sei nicht leicht, das OHO in ein bestimmtes Fach hineinzubringen, so Fischer. Es freue ihn daher umso mehr, dass eine Idee und eine Äußerung eines richtigen Gesellschaftsverständnisses, wie das durch das OHO symbolisiert werde, in den Kreis der Preisträger miteinbezogen werde.

Diese Anerkennung sei eine „gewaltige Genugtuung“ und eine Würdigung der Tatsache, dass das OHO sich über 25 Jahre treu geblieben sei, so der Obmann des OHO Peter Wagner.

Das OHO ist die erste Kulturinitiative in Österreich, die den Kunstpreis erhalten hat.
Er wird für ein Lebenswerk vergeben.
Diese Kategorisierung ist, auf das OHO bezogen, alles andere als einfach. Aber doch: Es gibt ein "Lebenswerk" namens OHO und es existiert mit und in der Paradoxie, gegen die Mechanismen von Mainstream und Markt mittlerweile 25 Jahre nicht nur überlebt, sondern sich sukzessive mit eigenständiger Kunst- und Kulturarbeit behauptet und entwickelt zu haben. Der Impetus ist dabei stets derselbe geblieben: regionale Themen aufzugreifen und sie durch künstlerische Bearbeitung zu überregionaler Wertigkeit zu führen.

Film von Peter Wagner zur Verleihung des Österreichischen Kunstpreises 2013 an das OHO:

Fußend auf der >> Laudatio von Katharina Tiwald, zeigt das Video eine Erzählung über das Offene Haus Oberwart seit seinen Anfängen.
Mitwirkende: Barbara Horvath, Katharina Tiwald und Peter Wagner.
>> Film

 

v.l.: Bgm. Rosner, Katharina Tiwald, Obmann Peter Wagner, Kulturlandesrat Helmut Bieler, Horst Horvath, Vizebgm. Misik, Kanzleramtsminister Josef Ostermayer, Alfred Masal

v.l.: Vizebgm. Misik, Bgm. Rosner, Obmann Peter Wagner, Horst Horvath, Kanzleramtsminister Josef Ostermayer, Jürgen Pokorny, Wolfgang Horwath, Alfred Masal, Eveline Rabold