Offenes Haus Oberwart

AKTUELLE AUSSTELLUNG: Unter dem Titel „Eine Begegnung“ sind von 3. bis 16. November Werke der beiden Künstler Erwin Moravitz und Bernd Romankiewitz in der OHO-Galerie ausgestellt.

>> mehr Infos ...

Buchpräsentation von Harri Stojka & Walter Schmögner

© Foto: derstandard.at | Robert Newald

„a guada tog oder a zprackta braucht kaan karakta“

Samstag, 15. Oktober 2016 20:00 Uhr
Lesung & Konzert mit Harri Stojka und Walter Schmögner

Konzert mit Buchvorstellung, Mundartgedichten von Harri Stojka und Bildern von Walter Schmögner und das Harri Sojka Trio

Wir stellen im konzertanten Stil mit Musik, Gespräch und Projektionen ein Buch vor, das Harri Stojka und Walter Schmögner gemeinsam geschaffen haben. Harri hat in diesem Buch seine Musik in Wort gefasst, die er auch selbst vortragen wird, Walter Schmögner hat diese Gedichte in „Bildgeschichten“ verwandelt, die wir auf der Leinwand betrachten können. Wolfgang Horwath führt ein Gespräch mit dem Künstler Walter Schmögner.

Es spielt das Harri Stojka Trio mit Goran Krstic – perc., Peter Strutzenberger – bass, Harri Stojka – gitt. Das volle Programm von Cipsy Swingnummern bis zu typischen Stojka Jazznummern.

 

Ein kulinarischer Abend der besonderen Art.

Zum Buch der beiden Giganten: In überwältigender Verquickung von Wort und Bild präsentiert der vorliegende Band erstmalig die inspirierende Kooperation zwischen dem genialen Jazzmusiker und Gitarristen Harri Stojka, einem Tonkünstler von internationalem Ruf und Format, und seinem kongenialen Freund Walter Schmögner, seit über fünf Jahrzehnten ein Superstar auf dem bildnerischen Sektor. Von der ersten bis zur letzten Seite eine geglückte, glückhafte Konstellation, jede Seite ein eigenes Kunstwerk. Harri Stojka, der sich in der letzten Zeit neben der Musik auch der Wortkunst zugewandt hat, legt hier eine erste Textauswahl vor - Dialektgedichte, im wienerischen Idiom gehalten, mit seiner augenfälligen Sinnlichkeit und ganzen Klangfülle, die auf den ersten Blick auch in thematischer Hinsicht typisch wienerisch daherkommen. Walter Schmögner hat jedem dieser Texte Zeichnungen beigestellt, die wesentliche Themen und Motive des jeweiligen Textes aufgreifen, sie gleichsam grafisch-bildhaft ‚durchführen’, die aber doch weit mehr sind als einfach Illustrationen, indem sie im Zusammenwirken mit dem Wort in glücklichster Manier neue Dimensionen erschließen. (Edition Keiper)

Eintritt: VVK € 16,- / AK € 18.- (ermäßigt VVK € 15,- / AK € 17,-)