Offenes Haus Oberwart

AKTUELLE AUSSTELLUNG: Unter dem Titel „Eine Begegnung“ sind von 3. bis 16. November Werke der beiden Künstler Erwin Moravitz und Bernd Romankiewitz in der OHO-Galerie ausgestellt.

>> mehr Infos ...

Fremde Nähe. Stimmen zu Grenzen, Flucht und Krieg

Mittwoch, 8. März 2017 19:30 Uhr
CD-Präsentation mit Lesung

Mirjam Mikacs (Hg.)
Ein musikalisch-literarisches Hörbuch aus dem Burgenland


Starke Stimmen aus dem Burgenland am Internationalen Frauentag!
Grenzen, Flucht und Krieg sind die brisanten gesellschaftspolitischen Schlagworte, um die dieses musikalisch-literarische Hörbuch, konzeptioniert und herausgegeben von der burgenländischen Musikerin Mirjam Mikacs, kreist. Ausgehend von eigenen Kompositionen zum Motiv „Fallende Mauern und offene Räume“, die im Rahmen des europäischen Kunstworkshops „eu-art-network“ 2013 entstanden sind, befasst sich Mikacs mit Migration und dem Übergang und Aufbruch von Grenzen, wobei sie aktualitätsbezogen vor allem ein Land in den Mittelpunkt rückt: Syrien. Sie komponiert im Stil der zeitgenössischen Klassik und zitiert dabei Themen syrischer Lieder, über die organisierte Improvisationen stattfinden. Erweitert wird die musikalische Ebene aber auch durch eine literarische. Mit feministischem Ansatz lud Mikacs burgenländische Autorinnen ein, Texte zu dieser CD beizutragen, und so sind auch themenbezogene Gedichte und Prosa u. a. von Katrin Bernhardt, Petra Ganglbauer, Christine Grafl, Karin Ivancsics, Katharina Tiwald, Jutta Treiber, Ana Schoretits und Evelyne Weissenbach zu hören.
 
Eine Veranstaltung der edition lex liszt 12 in Kooperation mit dem Offenen Haus Oberwart.

Nähere Infos unter www.lexliszt12.at

Eintritt: Freie Spende