Offenes Haus Oberwart

AKTUELLE AUSSTELLUNG: Unter dem Titel „Eine Begegnung“ sind von 3. bis 16. November Werke der beiden Künstler Erwin Moravitz und Bernd Romankiewitz in der OHO-Galerie ausgestellt.

>> mehr Infos ...

© Katharina Novy

Selbstverständlich demokratisch?

Samstag, 30. September 2017 09:00 Uhr
WORKSHOP für Frauen

Eine eingehende Beschäftigung mit den Grundlagen und Gefährdungen von Demokratie heute

Mit Dr.in Katharina Novy
Soziologin und Historikerin, Psychodramaleiterin, Diversityberaterin, Trainerin, Beraterin, Moderatorin

Selbstverständlich demokratisch? …

Frauen haben in der Vergangenheit hart und entbehrungsreich für demokratische Grundrechte gekämpft und tun es vielerorts, beispielsweise in Polen, auch heute. Demokratie braucht auch gegenwärtig unsere Aufmerksamkeit und unser kritisches Bewusstsein.

Mit den Angriffen auf die demokratischen Grundrechte werden engagiert erkämpfte Frauenrechte in besorgniserregendem Ausmaß in Frage gestellt und demontiert.

In unserer Denk- und Experimentierwerkstatt, werden wir Frauen daran arbeiten, was Demokratie - über die Entscheidungsmacht der Mehrheit hinaus - ausmacht und was das mit uns Frauen zu tun hat. Der methodische Zugang des Psychodramas ermöglicht es, ein so abstraktes Thema konkret werden zu lassen, eigene Erfahrungen damit zu verknüpfen – und gemeinsam lustvoll zu erkunden und weiterzudenken.

Eintritt: € 5,- / Begrenzte Teilnehmerinnenzahl

Finanziert von: Österreichische Gesellschaft für politische Bildung.

Eine Veranstaltung des Vereins Frauen für Frauen Burgenland in Kooperation mit dem Offenen Haus Oberwart, der SPÖ-Frauen, Die Grüne Bildungswerkstatt, der kfb – Katholische Frauenbewegung und ÖVP-Frauen.

Anmeldung unter:

Telefon 03352 33 855Prinz Eugen-Straße 12, 7400 Oberwart info@frauenberatung-oberwart.at, www.frauenberatungsüdbgld.at