Offenes Haus Oberwart

KOMMENDE AUSSTELLUNG: Die außergewöhnliche Ausstellung "Sehnsuchtsort Heimat – ein interdisziplinäres, interkulturelles,
künstlerisches Forschungsprojekt"
ist ab 8. Oktober 2017 in der OHO-Galerie und weiteren Schauplätzen zu besichtigen.
>> Mehr Infos …

VERLAGSFEST ZUM JUBILÄUM

Samstag, 22. April 2017 19:30 Uhr
„25 Jahre edition lex liszt 12“

Im Jahr 2017 feiert das Verlagshaus im Burgenland einen besonderen Geburtstag: die edition lex liszt 12 wird 25!

Mit dem Ziel, einen Beitrag zur Entwicklung einer lebendigen Literatur- und Kulturszene im Burgenland zu leisten, wurde die edition lex liszt 12 im Jahr 1992 im Offenen Haus Oberwart (in der namensgebenden Lisztgasse 12) gegründet.

Mehr als 230 Veröffentlichungen mit rund 300 Mitwirkenden (AutrorInnen, MusikerInnen, FilmemacherInnen sowie Bildende KünstlerInnen) sind im vergangenen Vierteljahrhundert in der edition lex liszt 12 erschienen. Von literarischen Publikationen zeitgenössischer SchriftstellerInnen mit Burgenland-Bezug über Sachbücher, die sich wichtigen gesellschaftspolitischen Themen, der Aufarbeitung burgenländischer Zeitgeschichte und den Volksgruppen widmen bis hin zu Kunstbänden bildender KünstlerInnen, ausgewählten Kinderbüchern, Hörbüchern, CD- und DVD-Produktionen spannt sich der Bogen des burgenlandspezifischen Programms, für das der Verlag auch einige Auszeichnungen entgegennehmen durfte: im Jahr 2011 den Bruno-Kreisky-Preis für besondere verlegerische Leistungen und 2012 den Regionalitätspreis Burgenland in der Kategorie Kunst/Kultur/Brauchtum.

Im Jubiläumsjahr möchte die edition lex liszt 12 nun nicht nur Bücher in gewohnter Qualität und Vielfalt publizieren, sondern bei dieser Gelegenheit auch Rückschau halten und gemeinsam mit all jenen, die zum Programm und der Entwicklung des Verlages in den vergangenen 25 Jahren beigetragen haben, ihren Geburtstag feiern.
AutorInnen, MusikerInnen und Bildende KünstlerInnen werden einen abwechslungsreichen Abend für das Publikum gestalten und gemeinsam mit Ehrengästen aus der Kulturpolitik das Jubiläum des Verlages begehen.

Nähere Infos und Details zur Veranstaltung und dem Verlag: www.lexliszt12.at

Eintritt: freie Spende