Offenes Haus Oberwart

Liebes OHO-Publikum! Das Offene Haus Oberwart startet ab sofort ein Kunstprojekt, das sich der Einschätzung der gegenwärtigen, durch das sog. Coronavirus hervorgerufenen globalen, nationalen und regionalen beispielhaften Krise(n) widmet. Ab sofort bitten wir Menschen in der Facebook-Community um Statements zur allgemeinen und anderseits zu ihrer persönlichen aktuellen Lage und zur Einschätzung zukünftiger Entwicklungen auf https://www.facebook.com/groups/laborderkrise/

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Labor der Krise

Wir stellen fest, so schnell wird es nicht vorbei sein, auch wenn alle schon vom langsamen Hochfahren reden. Daher startet das Offene Haus Oberwart (OHO) mit sofortiger Wirkung ein Kunstprojekt, das sich der Einschätzung der gegenwärtigen, durch das sog. Coronavirus hervorgerufenen globalen, nationalen und regionalen beispielhaften Krise(n) widmet. Ab sofort bitten wir Menschen in der Facebook-Community um Statements zur allgemeinen und anderseits zu ihrer persönlichen aktuellen Lage und zur Einschätzung zukünftiger Entwicklungen.
Wir schließen keine Genres aus, sofern sie sich über die virtuellen Kanäle transportieren lassen, ob in Form eines Textes, eines Bildes, eines Fotos (auch einer künstlerischen Arbeit), einerTon- oder Videoaufzeichnung: Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ihr habt mehrere Möglichkeiten, uns Statements zukommen zu lassen: einmal auf der speziell gegründeten Facebookgruppe „Labor der Krise“ auf Facebook, per Post in die Lisztgasse 12 und als Mailnachricht mit Bildern eurer Werke an labor.der.krise@remove-this.oho.at.  

User, die uns ihr Statement zukommen lassen, erklären sich einverstanden damit, dass Teile der einlangenden Materials in einer eigenen Ausstellung zu einem jetzt noch unbekannten Zeitpunkt, womöglich zu den Buchwochen, im OHO präsentiert werden.

Es würde uns große Freude bereiten, wenn ihr zahlreich bei dieser Idee mitmacht. Wir freuen uns auf jeden Beitrag. Diese Ausstellung könnte ein besonderer Rückblick auf die Zeit  des erzwungenen Innehaltens werden.

Bleibt gesund! Euer OHO
Administration, Moderation, Mitarbeit: Alfred Masal, Katharina Tiwald, Dominik Hofstädter; Initiation: Peter Wagner

"like birds might see“ von Florian Lang

"like birds might see“ von Florian Lang