Offenes Haus Oberwart

Laufende Ausstellung: Die Ausstellung zum Projekt "Shutdown? - Mit Kunst aus der Isolation" – mehr Infos >>

ARCHIV AB 2015

© Sabine Maier

71 ODER DER FLUCH DER PRIMZAHL

Theaterstück über die 71 Toten, die am 27. August 2015 in einem Kühl-LKW an einer Pannenbucht bei Parndorf entdeckt wurden.

Eine Produktion der Theaterinitiative Burgenlandin Koproduktion mit dem Offenen Haus Oberwart und der Gemeinde Parndorf.

Mit Texten von 21 burgenländischen AutorInnen, Interviews mit 15 GesprächspartnerInnen rund um die Aufarbeitung der Katastrophe, Bildmotiven von dutzenden KünstlerInnen, 5 DarstellerInnen auf der Bühne.

Szenische Einrichtung und Inszenierung: Peter Wagner.
Musik: Ferry Janoska.
DarstellerInnen: Tania Golden, Gernot Piff, Petra Staduan, Georg Leskovich, Bella Ban (Bühnenmitwirkung und Kostüm)

Mehr Infos …

Ort: Offenes Haus Oberwart

Eintritt: AK € 20,– / VVK € 18,– (* ermäßigt AK € 18,– / VVK € 16,–)

Weitere geplante Vorstellungen:

In Oberwart:

Sonntag, 22. Jänner 2017* Matinee 11:00 Uhr, OHO

In Großwarasdorf:

Freitag, 27. Jänner 2017 * 19:30 Uhr, KUGA