Offenes Haus Oberwart

PALINOPSIA * „KUNST AFTER WORK“
BUCHPRÄSENTATION, AUSSTELLUNG UND MUSIK MIT MICHAELA PUTZ UND ANGEL GABRIEL
Donnerstag, 29.7. * 17:30 Uhr

ARCHIV AB 2015

Alkuin und Otho * Lesung

Lesung Helmut S. Milletich

"Alkuin und Otho" ist eine Erzählung aus dem ersten Kreuzzug Ende des 11. Jahrhunderts. Viele Menschen hatten damals noch sehr idealistische Vorstellungen davon, das Heilige Land aus den Händen der "ungläubigen Moslems" zu befreien. Für Alkuin und Otho sind aber schon die ersten Ereignisse und Misserfolge ein Zeichen dafür, dass die Wirklichkeit völlig anders läuft. - Ein mit prallem Lebenerfülltes Bild dieser Zeit, das an zentrale Fragen der religiösen und Alltagswirklichkeit rührt.

Helmut S. Milletich, geb. 1943, ist Autor von Romanen, Erzählungen, Libretti, Gedichtbänden und war lange Jahre in hohen Funktionen des österreichischen wie des burgenländischen PEN-Clubs tätig. Letzteren hat er 1974 mit begründet.

Mit dem Autor spricht Werner Riegler, Pfarrer von Mattersburg, Orientreisender, Islamkenner, über historische und aktuelle Zusammenhänge.

Moderation: Wolfgang Millendorfer

Eine Veranstaltung des burgenländischen PEN-Clubsin Kooperation mit dem Offenen Haus Oberwart

Eintritt: frei