Offenes Haus Oberwart

Kommende Ausstellung: Die Wanderausstellung „GEGEN DAS VERGESSEN - GEJNG OPOBISTERIPE!“ ist am 27. November 2020 nur während der Veranstaltung "Roma-Fest – Roma-Kultur" ab 19:30 Uhr zu besichtigen >>

ARCHIV AB 2015

Film „Mit langem Atem. Eine kurze Geschichte der Südtiroler Autonomie“<br>von Andreas Pichler

Borderline 2020 - „Mit langem Atem. Eine kurze Geschichte der Südtiroler Autonomie“ * Dieselkino Oberwart

Donnerstag, 19. März 2020 19:45 Uhr

ACHTUNG: DIE VERANSTALTUNG IST ABGESAGT !!!
EIN NEUER TERMIN WIRD DEMNÄCHST BEKANNTGEGEBEN.


19:30 Uhr * Eröffnung <link programm/detailansicht/article/borderline-2020-eroeffnung-der-filmtage-dieselkino-oberwart/ - external-link-new-window "Öffnet externen Link in neuem Fenster">>></link>

19:45 Uhr * „Mit langem Atem. Eine kurze Geschichte der Südtiroler Autonomie“

Regie: Andreas Pichler
SW-Colour / 13:36 min

Der Dokumentarfilm des Südtirolers Andreas Pichler durchläuft die wichtigsten Stationen der Debatten, der Kämpfe und der Umsetzung der Autonomie für Südtirol. Er erzählt die Geschichte als Erfolgsgeschichte lokaler und internationaler Diplomatie, die sich bis heute in einem ständigen Prozess befindet und die das Leben der Menschen in Südtirol grundlegend prägt.

Eintritt: AK € 7,50 (Tagespass)
Festivalpass: € 18,– (ermäßigt € 16,–)

20:00 Uhr * „Wenn er kommt, dann schießen wir!“ <link programm/detailansicht/article/borderline-2020-wenn-er-kommt-dann-schiessen-wir-dieselkino-oberwart/ - external-link-new-window "Öffnet externen Link in neuem Fenster">>></link>

20:30 Uhr * „Bauliche Maßnahme“ <link programm/detailansicht/article/borderline-2020-bauliche-massnahme-dieselkino-oberwart/ - external-link-new-window "Öffnet externen Link in neuem Fenster">>></link>