Offenes Haus Oberwart

Laufende Ausstellung: Die Ausstellung zum Projekt "Shutdown? - Mit Kunst aus der Isolation" – mehr Infos >>

ARCHIV AB 2015

Borderline * Filmmonat April

Burgenländische Filmtage 2016

SILOS TRIESTE * 19:30
47 min – von Heinz Trenczak

Zwischen 7. und 12. Dezember 2015 waren Jenny Chapman und Andreas Polegeg aus Graz mit Andis großem, altem Wohnmobil, dem Camper, in Triest, um den in den zentralen Silos gestrandeten Schutzsuchenden (geschätzt: 150 bis 200 Männer) zu helfen – mit warmer Kleidung, mit festem Schuhwerk, mit Nahrung, mit Zuwendung und mit dem Wunsch, diesen damals nahezu unbekannten Ort und die „Wohnverhältnisse“ dort zu dokumentieren.
Der erste Teil einer Triologie …

anschließend:

Werkstattgespräch mit dem Team von „3400 Semmeln“ und engagierten Persönlichkeiten aus der Region unter anderem mit den Filmemachern Heinz Trenczak und Christoph Schmid, Rainer Klien von SOS Mitmensch Burgenland und Dagmar Frühwirth Sulzer von der Flüchtlingshilfe Oberwart.


WELCOME * 21:00
110 min – von Philippe Lioret

Dem 17-jährigen Kurden Bilal gelingt es, aus dem Irak nach Europa zu fliehen. Vom nordfranzösischen Calais will er nun nach England zu seiner Familie. Bilal fasst den tollkühnen Plan, den Ärmelkanal zu durchschwimmen. …

 

Eintritt: je Filmtag AK € 10,- (ermäßigt AK € 7,- ) / Festivalpass € 25,-

>> Detaillierte Infos zum Filmprogramm