Offenes Haus Oberwart

PALINOPSIA * „KUNST AFTER WORK“
BUCHPRÄSENTATION, AUSSTELLUNG UND MUSIK MIT MICHAELA PUTZ UND ANGEL GABRIEL
Donnerstag, 29.7. * 17:30 Uhr

ARCHIV AB 2015

Vom Fluss und der Zeit * „Kunst After Work“ mit Elke Kallinger und Christian Ringbauer

Donnerstag, 15. Juli 2021 18:00 Uhr

Einlass: 18:00 Uhr
Ausstellungseröffnung: 19:00 Uhr
Präsentation und Lesung: 20:00 Uhr

Ihr Großvater ist Jahrgang 1920, das Burgenland nur ein Jahr jünger - über beinahe 100 Jahre verwebt Elke Kallinger die Geschichte ihrer Familie mit der des Pinkatales und dessen Grenze.

Die Autorin spannt den Bogen vom Ersten Weltkrieg über den Anschluss 1938, die Kriegs- und Besatzungszeit und den Kalten Krieg bis ins 21. Jahrhundert hinein. Über allem schwebt die Frage, inwieweit jene historischen Ereignisse sowohl ihr Leben als auch das ihrer Ahnen geprägt haben.

Die Wurzeln der Autorin liegen im Pinkatal, hiermit legt die Historikerin und Germanistin einen Schlüsselroman zur südburgenländischen Identität vor – gerade richtig zum hundertjährigen Jubiläum des Burgenlandes.

Die Lesung wird begleitet von Videos, die Christian Ringbauer subtil auf die Texte abgestimmt und an den originalen Schauplätzen des Pinkatales aufgenommen hat. Die poetische Visualisierung kreiert eine Synergie aus Text und Bildern, die Sie auf eine Reise in die Vergangenheit mitnehmen wird.

Eintritt: Frei