Offenes Haus Oberwart

Besichtigen Sie die digitale Ausstellung "Kleinkunst zur Weihnachtszeit" hier >>

ARCHIV AB 2015

Foto: © Bela Horvath

Nachträgliche Tagung zum internationalen Roma-Tag * Tagung

Samstag, 25. September 2021 14:00 Uhr

Soraleder politischi presenca andi politik taj ando khetanipe le Romnjendar taj Romendar /
Stärkere politische Teilhabe in Politik und Gesellschaft von Romnija und Roma

Live-Veranstaltung inklusive Livestream im Netz 

Eine Veranstaltung der ROMA VOLKSHOCHSCHULE BURGENLAND im Rahmen des Projektes DREAM ROAD, unterstützt vom Land Burgenland und der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung und dem Offenen Haus Oberwart.

Für viele Minderheiten, so auch für Romnija und Roma, ist die gleichberechtigte Teilhabe am politischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben noch nicht Realität. Bei dieser – ursprünglich zum Internationalen Romatag 2021 geplanten Veranstaltung – werden wir uns mit diesem Thema beschäftigen: mit den Barrieren und möglichen Lösungsstrategien. In einem interaktiven Format soll es darum gehen, Menschen zuzuhören, denen es gelungen ist, eine aktivere Rolle in Gesellschaft und Politik zu übernehmen, und zu hören, mit welchen Schwierigkeiten sie konfrontiert wurden und wie sie diese überwinden konnten. Kollektives Lernen durch Erfahrungen anderer, das soll an diesem Tag im Zentrum stehen.

Als Ideengeberinnen und Moderatorinnen mit dabei:
Miriam Karolyi, Österreich – OSZE-Kontaktstelle für Roma- und Sinti-Fragen; Katharina Graf-Janoska, freie Mitarbeiterin ORF und Verlegerin; Irina Spataru, OSZE und Europäisches Parlament, Open Society Foundation in Brüssel

In einer moderierten Podiumsdiskussion kommt die Politik zu Wort und diskutiert angesichts der Ergebnisse des Tages Strategien zur Verbesserung der Situation betreffend der gesellschaftlichen und politischen Partizipation der Roma.

Auf dem Podium:
Volksgruppensprecher*nnen des Österreichischen Nationalrats:
Dipl.Ing. Nikolaus Berlakovich (ÖVP), Michael Bernhard (NEOS), Dr. Harald Troch (SPÖ), Dipl.-Ing. Olga Voglauer (Grüne).

Für das Land Burgenland:
Landeshauptmann Mag. Hans-Peter Doskozil. Aus dem burgenländischen Landtag: Patrik Fazekas (ÖVP), Elisabeth Trummer (SPÖ), Wolfgang Spitzmüller (Grüne), Eduard Posch (NEOS)

19:00 Uhr * Mulantintschago le Romendar / Fest der Roma Fest zur Tagung mit Musik Kulinarische Roma-Küche Buchpräsentation mit Rosa Gitta Martl „Bleib stark“ >>

Eintritt: frei