Offenes Haus Oberwart

Liebes OHO-Publikum! Das Offene Haus Oberwart startet ab sofort ein Kunstprojekt, das sich der Einschätzung der gegenwärtigen, durch das sog. Coronavirus hervorgerufenen globalen, nationalen und regionalen beispielhaften Krise(n) widmet. Ab sofort bitten wir Menschen in der Facebook-Community um Statements zur allgemeinen und anderseits zu ihrer persönlichen aktuellen Lage und zur Einschätzung zukünftiger Entwicklungen auf https://www.facebook.com/groups/laborderkrise/

Foto: MESSE FÜR EINE

Messe für eine – Theaterstück von Katharina Tiwald * Wiederaufnahme in neuer Gewandung – 12 Jahre danach

Samstag, 13. April 2019 20:00 Uhr

Eine Eigenproduktion des Offenen Hauses Oberwart in Zusammenarbeit mit der Theaterinitiative Burgenland 2007 / 2019

Stücktext: Katharina Tiwald
Szenische Einrichtung, Bühne und Regie: Peter Wagner
Darstellerin: Katharina Tiwald
Musik: Rainer Paul
Licht: Alfred Masal
Technik: Georg Müllner-Fang

„... Die junge österreichische Autorin Katharina Tiwald
seziert in Form einer Messe-Performance ihre Stellung
als Frau im real existierenden Katholizismus. Durch ihre
blasphemische Aneignung der Liturgie als Instrument der
Abrechnung erzeugt Tiwald eine verstörende Dialektik
zwischen strenger Form und emotionsgeladenem Inhalt ...“
(Fritz Ostermayer, FM4)

Eintritt: AK € 18,– / VVK € 16,– (ermäßigt: AK € 16,– / VVK € 14,–)

Weitere Vorstellungen:
So., 14.4. * 17:00 Uhr