Offenes Haus Oberwart

KOMMENDE AUSSTELLUNG: Die kommende Ausstellung von Peter Pongratz ist vom 23. März bis 2. April 2019 zu besichtigen. Mehr Infos >>

Foto: Christine Elefant Kedl

KGB-POLYCHROM KÜNSTLERGRUPPE BURGENLAND * Vernissage

Freitag, 8. März 2019 19:30 Uhr

Begrüßung: Bgm. Georg Rosner
Eröffnung: Energie Burgenland Vorstand Mag. Michael Gerbavsits

Zur Ausstellung sprechen:
Sabine Kritsch-Schmall – Geschichte der KGB Polychrom Künstlergruppe Burgenland
Wolfgang Horwath – Gegenwart und Zukunft der KGB Polychrom

Künstler:
ERWIN REISNER
GOTTFRIED RESZNER
FRANZ VANA
ILSE LICHTENBERGER
HANS WETZELSDORFER
FRANZ GYOLCS
SEPP LAUBNER
FRIA ELFEN
KLAUS LUDWIG KERSTINGER
PETER PONGRATZ
CHRISTINE ELEFANT KEDL
TALOS KEDL
WOLFGANG HORWATH

Eine Ausstellung als künstlerische Paraphrase auf das erste Jahrzehnt des OHO

„Die Kunst im Burgenland aus dem Provinzialismus herauszuführen“, so das lang gehegte Anliegen des Malers und Pädagogen Rudolf Klaudus (1895 – 1979). Um diesem Ziel näher zu rücken, gründete Klaudus gemeinsam mit Gleichgesinnten im Jahr 1956 die „Künstlergruppe Burgenland“.

Dreieinhalb Jahrzehnte später, im Juni 1990, war eine Ausstellung eben dieser Künstlervereinigung Bestandteil eines Festes zum einjährigen Bestehen des Offenen Hauses Oberwart – hatte und hat sich das OHO doch ähnlich der Künstlergruppe dem Auftrag verschrieben, dem Mief provinziellen Denkens und Handelns entschlossen entgegenzutreten.

Wiederum rund drei Jahrzehnte später, im März 2019, zeigen die derzeitigen Mitglieder der nun „KGB Polychrom Künstlergruppe Burgenland“ genannten Vereinigung Beispiele aus ihrem aktuellen Schaffen. Die Ausstellung versteht sich als künstlerische Paraphrase auf das erste Jahrzehnt des OHO und findet - so wie jene zum ersten Geburtstag - im gesamten Offenen Haus statt.

Die Ausstellung ist von 9.3. bis zum 19.3.2019 zu besichtigen: von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 16:00 Uhr und vor Veranstaltungen und nach Vereinbarung.

Eintritt: frei