Offenes Haus Oberwart

Kommende Ausstellung: Die Ausstellung „Schöner Beton – Na schön, Beton“ wird am 27.09.2019 eröffnet und ist dann bis zum 29.10.2019 im Kontaktzentrum Oberwart zu besichtigen >>

Kultursilvester * Neu-Präsentation „Der Fluss – die Lieder der Lebenden, die Lieder der Toten“

Dienstag, 31. Dezember 2019 20:00 Uhr
Ein Abend voller Lieder und Musik Silvesterbuffet, Live-Musik und DJ

Mit:
Ferry Janoska (Bandoneon),
Marco Blascetta und Eveline Rabold (Gesang),
Peter Wagner (Erzählung)

Mit der Neu-Präsentation „Der Fluss – Die Lieder der Lebenden, die Lieder der Toten“ wollen wir unser Jubiläumsjahr ausklingen lassen und ein neues, spannendes Jahr begrüßen. Livemusik und ein DJ laden anschließend zum Tanzen ein. Ein üppiges Silvesterbuffet mit burgenländischen Spezialitäten rundet diesen Abend ab, den wir mit dem berühmten nachmitternächtlichen Gulasch und Musik bis in die frühen Morgenstunden des neuen Jahres ausklingen lassen.

Unzweifelhaft war „Der Fluss – Die Lieder der Lebenden, die Lieder der Toten“ die erfolgreichste Theaterproduktion des OHO im dritten Jahrzehnt seines Bestehens. Davon zeugen nicht nur Aufführungen im gesamten Burgenland über vier Jahre hin, sondern auch äußerst erfolgreiche Gastspiele in Wien, Salzburg, Klagenfurt und der Steiermark. Umso mehr darf man sich auf die von Autor und Regisseur Peter Wagner eingerichtete Neu-Präsentation der Burgenland-Erzählung in sechs gesungenen Sprachen mit Film- und Live-Act-Elementen freuen.

Mit dabei sind bei der Vorstellung im Rahmen des Kultursilvesters neben Peter Wagner als Erzähler und dem Komponisten Ferry Janoska auf dem Bandoneon auch Eveline Rabold und Marco Blascetta als Live-Interpreten der Lieder. In Einspielungen zu sehen und zu hören sind weiters Barbara Horvath, Philipp Eisenmann, Sandra Selimovic und die einstige musikalische Live-Formation.

Eintritt (inkl. warmes Buffet, exkl. Getränke): AK 45,– / VVK 35,– (ermäßigt AK € 40,– / VVK € 30,–)