Offenes Haus Oberwart

KOMMENDE AUSSTELLUNG: Eröffnung der Ausstellung „Kunst für Katz & Co - KünstlerInnen helfen Tieren in Not“ am 5. Dezember 2019 Mehr Infos >>

Robert Misik – „Stay Strong, Stay Brave, Stay Rebel!” * Lesung und Gespräch

Donnerstag, 17. Oktober 2019 19:00 Uhr
Der Autor über Arbeit, Liebe und die politische Kultur der Gegenwart

Eine Kooperation der AK-Bücherei und dem OHO

Robert Misik ist ein Umtriebiger. Als Journalist, Blogger und Sachbuchautor stellt er sich den Themen unserer Zeit, wobei für ihn der Mensch als freies Individuum im Mittelpunkt seines Denkens steht. Seine Texte sind Herausforderung und Diskussionsgrundlage zugleich.

In seinen jüngsten Arbeiten wie der Streitschrift „Herrschaft der Niedertracht: Warum wir so nicht regiert werden wollen!“ oder auch im Buch „Die falschen Freunde der einfachen Leute“, das im November erscheinen soll, beschäftigt er sich vor allem mit dem Phänomen eines populistischen und autoritären Nationalismus. Wie konnte sich der „neue Stil“, der weltweit auf dem Vormarsch zu sein scheint und von Mitte-Rechts-Regierungen für sich reklamiert wird, durchsetzen und wie gelangt er zu den verblüffend hohen Zustimmungsraten?

Anhand eines Querschnitts aus seinen aktuellen Publikationen – darunter auch der Sammelband „Arbeit ist unsichtbar. Die bisher nicht erzählte Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Arbeit“ und der Essayband „Liebe in Zeiten des Kapitalismus. Unsere Gesellschaft in zehn Thesen“ – legt der kritische Denker im Rahmen der von OHO und AK-Bücherei veranstalteten Lesung seine Befunde zum Zeitgeist dar. Anschließend werden sie zur Diskussion gestellt.

Eintritt: AK 8,– / VVK 5,– (ermäßigt AK € 7,–)