Offenes Haus Oberwart

Kommende Ausstellung: Die Ausstellung „Schöner Beton – Na schön, Beton“ wird am 27.09.2019 eröffnet und ist dann bis zum 29.10.2019 im Kontaktzentrum Oberwart zu besichtigen >>

„Il Suono di Legno“ - Streichquintett-Projekt mit Chris Berg * Konzert - Uraufführung

Samstag, 14. September 2019 20:00 Uhr

Konzert - Uraufführung

Eine Kooperation von KIBU und OHO

Zu hören sind:

Joseph Haydn: aus "Die letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz" für Streichquartett, Introduzione Sonata VII " In deine Hände, Herr, befehle ich meinen Geist"
Terremoto, Presto con tutta la forza

Bozana Meidl-Brajic: Streichquartett Nr. 2 (UA)
Christian, Chris der Berg: Streichquartett Nr. 1 (UA)
Antonin Dvorak: Streichquintett in G Dur, op. 77

"Il Suono di Legno" heißt das neue Projekt der fünf Musiker mit burgenländischen, steirischen, rumänischen und englischen Wurzeln in der Besetzung mit 2 Violinen, Viola, Cello und Kontrabass. Ihr Repertoire reicht von Uraufführungen zeitgenössischer Musik z.B. Bozana Meidl-Brajic, Christian Berg bis zu Stücken von Josef Haydn oder Antonin Dvorak.

Diesen wunderbaren, qualitativ hochwertigen musikalischen Abend verdanken wir der dem Verein KIBU, mit dem das Offene Haus Oberwart in Zukunft noch weitere Kammermusikabende präsentieren wird. Dass mit Chris Berg auch ein wahrer Lokalmatador endlich mit seiner zweiten Liebe, der klassischen und zeitgenössischen Musik, im wahrsten Sinne des Wortes am Werk ist, freut uns ganz besonders, denn den meisten ist er ja hauptsächlich mit seinen Interpretationen von Zappa-Musikstücken bekannt.

1. Violine: Marina Bkhiyan, Russland
2. Violine: Levente Kiss Pista: Kirchschlag in der buckligen Welt / Graz
Viola: Ilse Wincor / Wien
Violoncello: Edda Breit / Wien
Kontrabass: Christian Berg / Wolfau - Graz

Eintritt: AK 18,– / VVK 16,–
(ermäßigt AK 16,– / VVK 14,– / für Schüler 12,–)