Offenes Haus Oberwart

Liebes OHO-Publikum! Das Offene Haus Oberwart startet ab sofort ein Kunstprojekt, das sich der Einschätzung der gegenwärtigen, durch das sog. Coronavirus hervorgerufenen globalen, nationalen und regionalen beispielhaften Krise(n) widmet. Ab sofort bitten wir Menschen in der Facebook-Community um Statements zur allgemeinen und anderseits zu ihrer persönlichen aktuellen Lage und zur Einschätzung zukünftiger Entwicklungen auf https://www.facebook.com/groups/laborderkrise/

©Kira auf der Heide by unsplash

TRADITIONELLER ROMA-ADVENT KHETANPERIPE ANDO ADVENT

Samstag, 8. Dezember 2018 19:00 Uhr
Weihnachtsfeier KARIKA

Eine Kooperation von OHO und Verein KARIKA

Beim Traditionellen Roma-Advent haben Roma und Nicht-Roma die Gelegenheit sich
auszutauschen und es bietet sich die Möglichkeit, mehr über die Kultur der Volksgruppe zu erfahren. Der Roma-Advent hat einen großen Stellenwert in der Roma-Community und auch eine sehr große Bedeutung in
der Kultur der Roma seit Jahrzehnten. Roma-Frauen stellen ihre selbst gemachten Mehlspeisen sowie auch ihre selbst hergestellten Werke (Bastel-, Häkel-, Strickerzeugnisse uvm.), die sie im Laufe des Jahres gemacht haben, beim Adventstand aus.
Im Rahmen des Roma-Advents feiern wir „5 Jahre KARIKA“. Wir machen einen kurzen
Rückblick sowie einen Blick in die Zukunft zum Thema „KARIKA – WIR BEWEGEN WAS!“ sowie zum Thema „25 Jahre Roma“ Anerkennung der Roma als eigene Volksgruppe im Jahr 1993 machen. Highlight des Roma-Advents ist die Präsentation „Junge Roma-Kunst – Terni Romengeri Kunst“, wo unter dem Titel „Facettenreich“ Werke der junden Romni Lisa-Marie Horvath präsentiert werden.


Musikalisch umrahmt wird der Roma Advent 2018 von der alowenischen Roma Band
„SKUPINA DEL TUHA“ und der burgenländischen Roma Band „ROMANO RATH“.
Wir laden Sie zu einem Buffet aus der Roma-Küche ein.

Eintritt frei