Offenes Haus Oberwart

Liebes OHO-Publikum! Das Offene Haus Oberwart startet ab sofort ein Kunstprojekt, das sich der Einschätzung der gegenwärtigen, durch das sog. Coronavirus hervorgerufenen globalen, nationalen und regionalen beispielhaften Krise(n) widmet. Ab sofort bitten wir Menschen in der Facebook-Community um Statements zur allgemeinen und anderseits zu ihrer persönlichen aktuellen Lage und zur Einschätzung zukünftiger Entwicklungen auf https://www.facebook.com/groups/laborderkrise/

BORDERLINE – Burgenländische Filmtage 2016

Die Migrations- und Fluchtwelle in Europa hat eine Diskussion über die Werte ­unserer Gesellschaft ausgelöst und es scheint, dass diese Diskussion oftmals losgelöst von den tatsächlichen Gegebenheiten und Problemen in unserer „westlichen Gesellschaft“ geführt wird. Diese „Wertediskussion“ fußt auf einer Idealisierung unserer Gesellschaft, meist geführt mit einem getrübten Blick durch die nationale Brille. Und gerade diejenigen, die diese „Werte der westlichen Gesellschaft“ am lautesten zu verteidigen scheinen, treten diese Werte oft mit Füßen. Darum wollen wir uns bei den diesjährigen Filmtagen, die wir auf einen Filmmonat ausgedehnt haben, damit beschäftigen, wie es denn um diese Werte bestellt ist – in Vergangenheit und Gegenwart.

Eintritt: je Filmtag AK € 10,- (ermäßigt AK € 7,- ) / Festivalpass € 25,-